Forschung und Entwicklung

Die Mitarbeitenden unserer Ergotherapie entwickeln ihr Praxisfeld laufend weiter und orientieren sich dabei an aktueller Evidenz. Sie arbeiten an Klinik- oder Ergotherapie-internen Projekten zur Verbesserung des Angebots mit.

Einige Beispiele:

  • Im Rahmen des Schwerpunkts „Systemsklerose“ zu den Themen "Hautprobleme“ und  „Kontrakturprophylaxe“
  • Einführung der ICF: Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (WHO, 2001) in die ergotherapeutische Dokumentation

Zudem beteiligen sich ErgotherapeutInnen an Forschungsprojekten im In- und Ausland. Zur Unterstützung bei diesen Aufgaben stehen den Mitarbeitenden des Inselspitals KollegInnen in der Funktion der Therapie-Expertin zur Verfügung.

Therapie-Expertin für die Ergotherapie
Franziska Heigl, MSc, Leitende Ergotherapeutin, Universitätsklinik für Rheumatologie, Immunologie und Allergologie