Haus- und Arbeitsplatzberatung (bei Bedarf mit Abklärung)

Im Rahmen einer Beratung in unseren Ergotherapie-Räumen stellen wir Arbeitsplatzsituationen nach und erarbeiten mit Ihnen Optimierungsmöglichkeiten. Neben Empfehlungen zu Anpassungen z.B. des Mobiliars legen wir grossen Wert auf Ihr individuelles Arbeitsverhalten (z.B. Arbeitshaltung, Pausenmanagement etc.)

Bei Haus-/Wohnungsberatungen besprechen wir mit Ihnen alle Räume, in denen Sie sich bewegen möchten. Schwerpunkte dabei sind:

  • Empfehlungen zu baulichen Gegebenheiten, Hilfsmitteln und Möblierung
  • Sturzprophylaxe (genügend Lichtquellen, Stolpergefahren erkennen etc.)
  • Praktisches Üben von alltagsrelevanten Aufgaben und Tätigkeiten
  • Instruktion von Angehörigen und beteiligten Personen

Nach einer Vorbesprechung werden die Ziele einer Abklärung vor Ort geklärt und eventuell beteiligte Personen wie Angehörige oder Arbeitgeber einbezogen.

Haus-, und Arbeitsplatzabklärungen in Ihren Räumen können wir nur bei genügenden Kapazitäten durchführen. Wir beraten darum i.d.R. zuerst bei uns im Haus und verweisen bei knappen Ressourcen oder weiterem Bedarf an externe ErgotherapeutInnen weiter.

Arbeitsplatzabklärung

In Anlehnung an das  APA-System (Arbeitsplatzabklärung, von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation SAR unterstützt) wird je nach Auftrag anhand von gesetzlichen Richtlinien und ergonomischen Empfehlungen der Arbeitsplatz analysiert, bewertet und Empfehlungen gemacht. Kleine Veränderungen können sofort umgesetzt werden. Für grössere Anschaffungen oder Umgestaltungen im Bereich Möblierung, Arbeitsorganisation, Zeitmanagement und Anpassungen wird ein detaillierter Bericht erstellt und Massnahmen in die Wege geleitet.