Schmerz-Bewältigungsstrategien

Gemeinsam schauen wir Ihre individuelle Schmerzwahrnehmung und Einschränkungen im Alltag an. Ziel ist es, die positiven Aspekte zu beleuchten, Ressourcen zu stärken und Copingstrategien im Umgang mit den Beschwerden zu entwickeln.
Im Handeln erleben Sie sich aktiv trotz Schmerzen, was zur Lebensqualität wesentlich beiträgt.

Als Erfassungs- und Gesprächsinstrument verwenden wir dabei das PRISM (Pictorial Representation of Illness and Self Measure), welches den subjektiven Leidensdruck auf einfache und bildliche Weise sichtbar macht.

Dieses Instrument unterstützt uns ausserdem als Grundlage für eine gemeinsame Zielsetzung.

Als weitere Bewältigungsstrategie arbeiten wir mit dem Mini-Aktivitäten-Ansatz. Dort lernen Sie mit kleinen Energiespendern Ihre seelische Widerstandskraft zu stärken.