Leistungsangebot

Ärzte

Rheumatologen sind verantwortlich für die medizinische Betreuung der Patienten in Zusammenarbeit mit den Kinderrheumatologen. Sie sorgen für eine gute Kontrolle der Krankheit, vermeiden Komplikationen und überwachen kompetent die Therapie. Diagnostische und therapeutische Massnahmen werden rasch möglichst in die Wege geleitet.

Pflege

Die Pflegefachperson sorgt für reibungslose Abläufe, Koordination der Termine und gewährleistet den Informationsfluss. Sie unterstützt die Patienten bei der Krankheitsbewältigung, gibt Anleitung im Medikamentenmanagement und erteilt eine umfassende Pflegeberatung.

Ergotherapie

Die Ergotherapie versteht sich als Anlaufstelle für junge Patienten mit praktischen Problemen im Alltag, Freizeit und Beruf. Sie bietet ein handlungsorientiertes Testverfahren zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen an. Insbesondere bei Gelenkbeschwerden der Hände  kennt sie viele Übungen, Tricks und Hilfsmittel.

Physiotherapie

Die Physiotherapie gibt Ratschläge und Tipps zur allgemeinen Gesundheitsförderung, zu Fitness, Sport und Berufswahl, basierend auf einer gezielten Befundesaufnahme mit Gelenks- und Muskelfunktionstests. Mit dem Patienten zusammen kann so ein individuelles Programm zusammengestellt werden.

Sozialarbeit

Die Sozialberatung unterstützt junge Patienten bei der Beantwortung von Fragen rund um die Themen Berufswahl mit Rheuma, Sozialversicherungsfragen, Finanzen, Rechte und Pflichten von Lehrlingen usw.

Psychotherapeutische Beratung

Kann dabei helfen, eine Unterstützung für eine verbesserte Krankheitsverarbeitung zu bieten, mit allfälligem Stress (Gesundheit, Arbeit, Familie, soziale Kontakte, usw.) umzughen und vorhandene Stärken auszubauen.